Kontakt
NEWE Fenster und Türen
Berliner Straße 31a
93073 Neutraubling
Homepage:www.newe-regensburg.de
Telefon:09401 912100
Fax:09401 912140

Staatliche Förde­rung für neue Fenster, Fenster­austausch und Sonnen­schutz

Fenster austauschen und Energie sparen

Förderung neuer Fenster

Neue Fenster sind eine loh­nen­de Investition! Sie tra­gen nicht nur zur Energie­ein­sparung bei, son­dern be­sei­ti­gen auch Zugluft, bie­ten Schall­schutz und sor­gen mit den rich­ti­gen Maßnahmen für einen zu­ver­läs­si­gen Einbruch­schutz. Sie er­hö­hen den Wohn­komfort er­heb­lich. Um so bes­ser, wenn der Einbau neuer Fenster auch noch fi­nan­zi­ell ge­för­dert wird.

Neue Fenster lohnen sich - die Vorteile

Alte Fenster sind, energetisch gesehen, die größte Schwach­stelle eines Hauses. Hier kann bis zu 20 % der Raum­wärme verloren gehen. Ein Austausch alter Fenster oder der Einbau hoch­wertiger neuer Fenster beim Neubau lohnen sich lang­fristig - besonders bei den immer weiter steigenden Energie­preisen.

✔ Bessere Energiebilanz

✔ Einbruchschutz

✔ Schutz vor Kälte und Wärme

✔ Schutz vor Lärm

Welche Förderungen stehen für den Fenster­tausch zur Verfügung?

Der Einbau neuer Fenster wird so­wohl als Einzel­maß­nahme oder in Verbindung mit einer Komplett­sanierung ge­för­dert.

BAFA:

Die Förderung beim BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhr­kontrolle) er­folgt als Zuschuss. Dieser be­trägt bis zu 15 % der för­der­fä­hi­gen Kosten. Im Zusammen­hang mit einem in­di­vi­du­el­len Sanierungs­fahrplan (iSFP) kann man zu­sätz­lich den iSFP-Bonus er­hal­ten, der wei­te­re 5 % aus­macht. Insgesamt ist also ein Investitions­kosten­zuschuss von 20 % mög­lich. Bedingung ist, dass der Zuschuss vor Beginn der Sanierungs­maßnahme durch einen Energie-Effizienz-Experten be­an­tragt wird.

BAFA: Einzelmaßnahmen an der Gebäudehülle

KfW:

Neben dem Zuschuss über das BAFA kann die Finanzierung der Sanierungs­maß­nahmen mit einem zins­güns­ti­gen Kredit der KfW (Kredit­anstalt für Wieder­aufbau) er­gänzt werden.

KfW: Kredit Nr. 261

Steuerlich absetzen:

Eine Alternative zu den bis­her ge­nann­ten Möglich­keiten bie­tet die steu­er­li­che Absetz­barkeit von Sanierungs­maß­nahmen. Es kön­nen bis zu 20 % der Investitions­kosten von der Steuer ab­ge­setzt wer­den, wenn Sie keine Förderung be­an­tragt haben. Bei die­ser Alter­native ist die Beauftragung eines Energie-Effizienz-Experten nicht vorgeschrieben.

Steuerliche Förderung

Alle Angaben ohne Gewähr.


Sonnen­schutz nicht vergessen

Denken Sie auch an den pas­sen­den Sonnen­schutz! Dann bleibt in den Sommer­monaten die Hitze weitest­gehend drau­ßen. Außen­liegende Sonnen­schutz­ein­richtungen mit op­ti­mier­ter Tageslicht­ver­sorgung wer­den eben­falls vom BAFA bezuschusst.


Verschattungssystem am Fenster

Sie benötigen einen Fachmann? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Building GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang